Ihr fragt Euch, wer sind diese seltsamen Busfahrer und warum sie das machen? Die Antwort haben wir oben im Prinzip schon gegeben. Unserer Meinung nach fehlt es auf dem Markt der Fotoautomaten an Seele und Format. Datensammler und Vogelhäuschen - Aufsteller zerstören den guten alten Fotoautomaten. Sie zerstören ihn mit ihrer Phantasielosigkeit und der verdammten Verwechselbarkeit der Fotos! Wir wollen mit Cliff McLane ein Zeichen für Qualität setzen.

Wir, das ist die Make Up Artistin Sarah Hermann und der Fotograf Christoph Pforr. Beide sind wir bereits ein knappes Jahrzehnt in unseren Berufen tätig und haben uns nun einen Traum erfüllt. Begonnen hat die Idee mit dem Wunsch in einem Bus zu leben und der Hoffnung damit der Oberflächlichkeit der Welt zu entfliehen. Nun leben wir zwar immer noch nicht in einem Bus, denn Cliff ist tatsächlich zu 100% Fotomaschine und zu 0% Campingmobil aber wir fühlen uns unserem Ziel schon ein Stück näher.

Dieses Projekt ist zu groß als dass wir allein daran arbeiten könnten. In den letzten zwei Jahren haben wir unheimlich viel Unterstützung durch Familie, Freunde, Kollegen und externe Experten aus den verschiedensten Bereichen erhalten. Wir sind Pioniere auf unserem Gebiet. Wie lieben das Gefühl, etwas zum ersten Mal zu machen. Deswegen gehen wir immer weiter nach vorne. 

ueber_uns_christoph.jpg

Typisch Christoph: "Wie ein boom boom boom boom Boomerang komm ich immer wieder bei dir an"

sarah_hermann.jpg

Typisch Sarah: "Ich nehme mir immer mehr raus als drin ist."